Pressemitteilungen


Der SWR zu Besuch im Caritas SeniorenHaus Schönenberg-Kübelberg

Das Team des Süddeutschen Rundfunks (SWR) drehte eine Dokumentation über die Mitternachtsbetreuung, ein Angebot für Demenzkranke Menschen die erst spät zur Ruhe kommen. Zwischen Kameramann und Tonassistent sangen und erzählten die Bewohner des Caritas SeniorenHauses Schönenberg-Kübelberg zu später Stunde.

cts präsentiert sich auf der Interregionalen Jobmesse

Am 11. Mai von 9 bis 17 Uhr in der Saarbrücker Saarlandhalle

Kliniken müssen finanziell besser ausgestattet werden

Dass die Pflegekräfte in den Kliniken des Landes entlastet werden müssen, in dieser Einschätzung stimmen die Spitzen der Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken (cts) und der Marienhaus Unternehmensgruppe sowie die Gewerkschaft ver.di überein. Das wurde beim Gespräch am heutigen Dienstag (2. Mai) in Saarbrücken deutlich, das in offener und konstruktiver Atmosphäre stattfand.

Gespräch über die Situation in der Pflege

Die Situation in der Pflege und die Frage, wie Pflegekräfte in den Kliniken des Landes entlastet werden können – diese Themen werden Gegenstand des Gespräches sein, das Rafael Lunkenheimer, Geschäftsführer der Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken (cts), und Dr. Heinz-Jürgen Scheid, der Vorsitzende des Vorstandes der Marienhaus Stiftung, am Dienstag (2. Mai) mit Vertretern von ver.di führen werden.

Gesegnete Ostertage

Wir wünschen Ihnen von Herzen gesegnete Ostertage.

Depression - sprechen wir's an

Dr. med. Florian Schumacher vom CaritasKlinikum Saarbrücken im Interview.

Was tun bei Nasenspray-Sucht?

Bei verstopfter Nase sind sie ein Segen: Nasensprays. Auf Dauer können sie aber zu Abhängigkeit führen.

Ministerin Monika Bachmann dankt Trägern von Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen für mehr Familienfreundlichkeit

cts-Geschäftsführer Lunkenheimer nimmt Urkunde entgegen

Chefarzt der Inneren Medizin verlässt das CaritasKlinikum Saarbrücken St. Josef Dudweiler

Dr. med. Heinz-Joachim Langer geht zum 31. März

Entlastung der Pflege und Gespräche mit ver.di

"Weil wir das gemeinsame Ziel, die Pflege nachhaltig zu entlasten, sehr ernst nehmen, haben wir uns in Abstimmung mit Gesundheitsministerin Monika Bachmann dazu bereit erklärt, mit den Vertretern von ver.di Gespräche zu führen, um Lösungsmöglichkeiten zur Entlastung zu erörtern", sagt cts-Geschäftsführer Rafael Lunkenheimer.

Kontakt

Caritas Trägergesellschaft Saarbrücken mbH (cts)

Rhönweg 6
D-66113 Saarbrücken

Unternehmenskommunikation:

Renate Iffland