18.10.2019

1.141 Euro im ersten Jahr: Spitzenplatz für die Caritas in der Ausbildungsvergütung für Pflegekräfte

Caritas-Einrichtungen wie die cts zahlen ihren Auszubildenden in der Pflege im Krankenhaus und in allen anderen Pflegeeinrichtungen mit monatlich 1.141 Euro im ersten Ausbildungsjahr mehr als doppelt so viel wie die von der Bundesregierung angestrebte Mindestausbildungsvergütung von 515 Euro.

Die Mindestausbildungsvergütung, wie sie nach dem Willen der Bundesregierung ab 2020 gelten soll, beträgt 515 Euro. Tatsächlich liegt die Mehrzahl der Ausbildungsberufe bereits jetzt mehr oder weniger deutlich darüber. Einen Spitzenplatz in der Ausbildungsvergütung für Pflegekräfte im ersten Ausbildungsjahr nimmt die Caritas mit 1.141 Euro ein.


Im Böckler Impuls 13/2019 der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung werden aktuelle Tariflöhne für Auszubildende im ersten Ausbildungsjahr verglichen. Als Spitzenreiter wird hier die Metall- und Elektroindustrie in Baden­Württemberg mit 1.037 Euro identifiziert. Bemerkenswert ist, dass der Bereich der Pflege in dieser Übersicht bisher nicht erfasst ist, obwohl der öffentliche Dienst im Allgemeinen sehr wohl aufgeführt wird.


Daher sei an dieser Stelle noch einmal auf die ausgezeichnete Vergütung der Auszubildenden in der Pflege der Caritas verwiesen, die gleichermaßen für Krankenhäuser sowie Pflegeeinrichtungen gilt und mit monatlich 1.141 Euro mehr als doppelt so hoch ist wie die angestrebte Mindestausbildungsvergütung von 515 Euro. Zudem liegt die AVR-Ausbildungsvergütung der Caritas zum Beispiel rund 10 Prozent über dem Ausbildungstarif der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg im ersten Ausbildungsjahr.


Text: AcU intern

Damit Sie unsere Webseite optimal nutzen können, verwenden wir Cookies. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung
Datenschutzeinstellungen
  • Cookies

    Cookies

    Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

  • Technisch notwendige Cookies

    Technisch notwendige Cookies

    Diese Cookies sind notwendig, um die Grundfunktionen der Internetseite zu gewährleisten und können nicht deaktiviert werden. Üblicherweise werden sie als Antwort auf bestimmte Aktionen des Anwenders aktiviert, wie z. B. ein Login oder das Speichern der Datenschutzeinstellungen. Wenn Sie auch diese Cookies nicht wünschen, dann können Sie als Anwender grundsätzlich alle Cookies für diese Domain in den Browsereinstellungen unterbinden. Eine fehlerfreie Funktionalität dieser Internetseite kann dann aber nicht gewährleistet werden.

    Verwendete Cookies:

  • Analytische Cookies

    Analytische Cookies

    Diese Cookies werden für statistische Erhebungen eingesetzt und ermöglichen u. A. die Besucher dieser Seite und Seitenaufrufe zu zählen sowie die Herkunft der Seitenbesuche auszuwerten. Mit den Cookies sind wir in der Lage zu bestimmen, welche Inhalte unseren Besuchern am meisten gefallen und wie sie sich auf unserer Internetpräsenz bewegen.

    Verwendete Cookies:

  • Funktionscookies

    Funktionscookies

    Diese Cookies ermöglichen eine bessere Funktionalität und eine Anpassung an Userpräferenzen z. B. für abgespielte Videos. Diese Cookies werden von externen Dienstleistern gespeichert. Die Deaktivierung dieser Cookies kann ausgewählte Funktionalitäten beeinflussen.

    Verwendete Cookies: